X
GO
Power Cats suchen neue Ausländerinnen

Power Cats suchen neue Ausländerinnen

Volley Düdingen auf der Suche nach neuen Ausländerinnen


Volley Düdingen verzichtet darauf, die Verträge von Blake Mohler und Cara Cunningham zu verlängern. Da die Vertragsverhandlungen mit der französischen Diagonalangreiferin Alexandra Dascalu erfolglos blieben, verlässt auch sie den Klub. Volley Düdingen bedankt sich bei diesen drei Spielerinnen für ihren Einsatz während der letzten Saison bei den Power Cats und wünscht ihnen viel Erfolg für die Zukunft.

Mit Blake Mohler, Cara Cunningham und Lea Zurlinden verlassen sämtliche Mittelblockerinnen den Klub. Volley Düdingen führt bereits Gespräche mit ausländischen Spielerinnen. Mit Anouk Moser konnte eine junge, vielversprechende Spielerin verpflichtet werden. Die 18-jährige Mittelblockerin begann ihre Volleyball-Karriere in Biel, war Mitglied der Juniorennationalmannschaft und spielte letzte Saison beim VBC Münchenbuchsee in der NLB.


Vorläufiges Kader Volley Düdingen NLA 2022-2023
Aussen: Nicole Eiholzer (bisher, SUI), Elena Steinemann (bisher, SUI), Sarina Wieland (bisher, SUI)
Zuspiel: Marcia Rohrer (bisher, SUI), Mita Uiato (bisher, USA)
Mitte: Anouk Moser (neu, SUI)
Libera: Noemi Portmann (bisher, SUI), Lara Hasler (neu SUI)

Related

Tags

Categories

FrontPage, Volley, NLA 2122, NLA 2223

Share

Kategorien

Beliebteste Artikel

Tags

Archive