X
GO
Cash und Mebus bleiben - Granvorka und Girard gehen - Eiholzer kommt

Cash und Mebus bleiben - Granvorka und Girard gehen - Eiholzer kommt

Cash und Mebus bleiben - Granvorka und Girard gehen - Eiholzer kommt

Das Team der Power Cats für die Saison 2020/21 nimmt Konturen an. 

Die US-Amerikanerin Samantha Cash hat ihren Vertag mit Volley Düdingen um ein weiteres Jahr verlängert. Die angriffsstarke Mittelangreiferin bleibt somit den Power Cats für die kommende Saison erhalten. 

Auch die 21-jährige Niederländerin Anna Mebus wird dem Senslerklub weiterhin zur Verfügung stehen. Sie hat einen Einjahresvertrag unterschrieben. Mit dieser Verpflichtung ist es gelungen, die angestrebte Kontinuität auch auf der Zuspielposition zu gewährleisten. 

Captain Inès Granvorka und die Mittelangreiferin Ségolène Girard werden Düdingen leider verlassen. Granvorka stiess vor 4 Jahren von Volero Zürich zu den Power Cats und hat sich in dieser Zeit zu einer sehr wichtigen Teamstütze entwickelt. Studium und der Wunsch nach familiärer Nähe ziehen die 29-jährige Waadtländerin zurück in die Westschweiz. 

Ségolène Girard wird ihre Karriere beenden. Das Studium als Physiotherapeutin in Lausanne, die zeitliche und körperliche Belastung einer Spitzensportlerin unter einen Hut zu bringen, erwies sich als zu schwierig. Dies hat die Jurassierin zu diesem für sie letztlich nicht leichten Schritt bewogen.

Von Viteos NUC stösst Nicole Eiholzer neu zu den Düdingerinnen. Die ehemalige Spitzenbeachvolleyballerin und mehrfache Junioren-Europameisterin ist als Diagonalspielerin vorgesehen. Die polyvalente Zugerin kann auch in der Annahme und als Aussenangreiferin eingesetzt werden. Volley Düdingen ist überzeugt und freut sich mit der Verpflichtung von Eiholzer, das Kader optimal ergänzt zu haben.

Vorläufiges Kader:
Pass: Méline Pierret, Anna Mebus
Aussen: Sarina Brunner, Elena Steinemann
Diagonale: Nicole Eiholzer
Mitte: Samantha Cash, Lea Zurlinden
Liberas: Thays Deprati, Flavia Knutti

Gespräche über weitere Verpflichtungen sind noch am Laufen.

Nicole Balsiger neue Trainerin des 1.Ligateams - Nathalie Frauenfelder Assistentin

Ab der kommenden Saison übernimmt neu Nicole Balsiger-Rossier die zweite Mannschaft als 1.Liga Headcoach. Balsiger ist in Düdingen keine Unbekannte, war sie doch bereits von 1980 bis 1998 Nachwuchstrainerin in unserem Verein. Letzte Saison trainierte Balsiger das NLB Herrenteam von Volley Oberdiessbach. Sie ist im Besitz des Trainer B Diploms und ist momentan in Ausbildung zur Trainerin A.
Assistiert wird Balsiger von Nathalie Frauenfelder, welche abgelaufene Saison als Praktikantin in unserem NLA-Team mitgearbeitet hat. Ihre mehrjährige Erfahrung als Trainerin im Nachwuchs und der Regionalliga wir ihr dabei sicher entgegenkommen.

Related

Tags

Categories

FrontPage, NLA 1920, NLA 2021

Share

Kategorien

Beliebteste Artikel

Tags

Archive