X
GO
Düdingen siegt in Slowenien

Düdingen siegt in Slowenien

Dem TS Volley Düdingen ist die Premiere auf europäischer Ebene gelungen. Die Senslerinnen gewannen gestern das Hinspiel des 1/32-Finals des Challenge Cups beim slowenischen Vizemeister ZOK Braslovce 3:1. Nachdem das Team von Nicki Neubauer den Startsatz 18:25 verloren hatte, gewann Düdingen die restlichen Sätze ungefährdet mit 25:15, 25:18 und 25:13. Das Rückspiel findet am 27. November in Düdingen statt!

(aus den Freiburger-Nachrichten)

Bericht des Präsidenten aus Braslovce

Nach harzigem Start wegen Nervosität und vielen Eigenfehlern schlussendlich ein karer Sieg gegen ein sehr junges unerfahrenes Team.

Ab dem 2. Satz dank besseren Service und weniger Eigenfehlern klar überlegen!
Der Gegner hatte mit unserem Tempo grosse Mühe, dadurch gewannen wir an Selbstvertrauen und die Angriffe wurden immer besser.

Sätze 3 und 4 waren eine klare Sache und unser Coach konnte allen Spielerinnen einen Einsatz ermöglichen.

Ausgeglichenheit und Erfahrung haben wesentlich dazu beigetragen, dass wir den ersten Sieg in einem Europacupspiel für Düdingen einfahren konnten!

Related

Tags

Categories

FrontPage, Volley, NLA 1415, CEV CC 2015

Share

Kategorien

Beliebteste Artikel

Tags

Archive