X
GO
Anna Mebus komplettiert das Kader von Volley Düdingen

Anna Mebus komplettiert das Kader von Volley Düdingen

Anna Mebus komplettiert das Kader von Volley Düdingen

Als Ergänzung zu Méline Pierret verpflichtet Volley Düdingen die 20-jährige Anna Mebus als zweite Zustpielerin.

Die 20-jährige Holländerin stösst von VC Kanti Schaffhausen zu den Senslerinnen. Die 185cm grosse Zuspielerin und Mitglied der Niederländischen U20 Nationalmannschaft wurde für eine Saison verpflichtet. Volley Düdingen freut sich und ist überzeugt mit der Verpflichtung dieser jungen und talentierten Spielerin gut aufgestellt zu sein.

Nach dem Rücktritt von Zora Widmer, welche es nach 3 Jahren in Düdingen beruflich zurück in ihre Ostschweizer Heimat zieht, wird sich auch die eigene Nachwuchsspielern Zoë Kressler vermehrt auf ihre musikalische Karriere konzentrieren und den Power Cats nicht mehr zur Verfügung stehen. Trotz intensiver Suche konnte für die Position als zweite Zuspielerin keine Schweizer Lösung gefunden werden.

Mit diesem Transfer ist das Kader für das NLA Team der Power Cats für die Saison 2019-2020 komplett. Zuspiel: Méline Pierret (SUI, neu), Anna Mebus (NLD, neu). Aussenangriff: Inès Granvorka (SUI, bisher), Sarina Brunner (SUI, bisher), Simona Dimitrova (BUL, neu), Elena Steinemann (SUI, neu). Diagonalangriff: Ralina Doshkova (BUL, neu). Mittelblock: Samira Sulser (SUI, bisher), Léa Zurlinden (SUI, Nachwuchs), Samantha Cash (USA, neu), Ségolène Girard (SUI, neu). Libera: Thays Deprati (SUI, bisher), Flavia Knutti (SUI, Rückkehr).
 

Related

Tags

Categories

FrontPage, NLA 1920

Share

Kategorien

Beliebteste Artikel

Tags

Archive